Gästebuch

Kommentar von Doris Naujoks-Proettel | 02.06.2013

...und bitte nicht zu vergessen: Der TSV Fortuna wurde Sieger des Boccia-Turnier beim Vereinspokal-Turnier des Tennisclubs Götzingen an Pfingsten 2013!
Auch dieser Pokal läd ein, ihn im kommenden Jahr zu verteidigen. Also - herzlichen Glückwunsch!

(Könnt Ihr diesen Zusatz bitte noch meinem Gästebuch-Eintrag von vorhin hinzufügen? Wäre super!)

Doris Naujoks-Proettel (1. Vorsitzende TC Götzingen)


Kommentar von Doris Naujoks-Proettel | 02.06.2013

Liebe TSV-"Tennis-Freaks",

ich möchte Euch im Namen der Vorstandschaft des Tennisclub Götzingen TCG e.V. nochmal ganz herzlich danken für Euer tolles Mitmachen bei unserem 20. Vereinspokal-Pfingstturnier 2013 und mit Vergnügen gratuliere ich Euch zu Euren "Bronce-Medaillen" - wer weiß, das ist doch ein guter Ansporn, um nächstes Jahr die Finales zu bestreiten!

Es grüßt Euch ganz herzlich
Doris Naujoks-Proettel (1. Vorsitzende des TCG Götzingen)


Kommentar von erwinho | 02.06.2013

Gratulation an unsere Mannschaft und Trainerteam für eine klasse Verbandsrunde 2012/2013. Tolle Spiele, schöne Tore, viel Spaß (hoffentlich) für die Mannschaft und dei Fans. Allen eine schöne und verdiente Sommerpause und dann heißts wieder .

auf gehts ........ Getzi oder immer für Getzi


Kommentar von Christina | 07.05.2013

Hi Zusammen,

warum ist denn am 11.5. Nostalgia nicht dabei? Konnten die nicht? Ist sehr schade, wir hatten gedacht, da ja scheinbar alle vom Sommermärchen dabei sind, die Band auch zu sehen. Die waren wirklich gut....

Liebe Grüße,

Christina und Co.


Kommentar von sommermärchen-Team | 28.03.2013

Hallo, Stoffel,
ja, das stimmt wohl, auch wir glaubten unseren Augen nicht zu trauen, als wir das im Buchener Veranstaltungskalender lasen.
Es hat tatsächlich den Anschein, dass da unser Konzept "geknackt" wurde. Wie es dazu kam ist für uns etwas schleierhaft, jedenfalls aber sind die Terminierung und auch das Programm schon recht eigenartig.
Kritik an dieser Veranstaltung, die ja auch für einen guten Zweck ist, steht uns nicht zu, wollen wir auch nicht üben. Aber der Termin so kurz vor unserem Konzert ist wirklich kein schöner Zug, kann durchaus als "acte peu amical" gesehen werden und hat in der Tat auch ein "Gschmäckle".
Auf jeden Fall werden wir unbeirrt unser Konzept weiterverfolgen, werden uns bemühen klar zu stellen, dass wir "DAS ORIGINAL" sind, und hoffen vor allem, dass viele so denken und reagieren werden wie Du.
Wir freuen jedenfalls sehr uns auf den 11. Mai
Das Sommermärchen-Team